Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten sind einige unserer Dienste vorübergehend nicht verfügbar.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Ein-/Auszahlungen
  1. Entsprechend der aktuellen Geldwäscheregelungen dürfen Ein- und Auszahlungen nur an/von den jeweiligen Kunden bzw. von/auf das jeweilige Wettkonto ein-/ausbezahlt werden. Transaktionen von Dritten oder an Dritte sind nicht möglich.
  2. Einzahlungen können mittels folgender Zahlungssystem durchgeführt werden:

    Eine Mindesteinzahlungsbetrag von 10,- Euro ist zu beachten.

    • Master card
    • Visa
    • Dinersclub
    • Maestro
    • SKRILL
    • Neteller
    • Sofortüberweisung
    • Banküberweisung
    • EPS
    • GIROPAY
    • Paybox
    • Trustly
    • Neosurf
  3. Gemäß unserem Kreditkartenvertrag gilt:

    Internet gambling may be illegal in the jurisdiction in which you are located; if so you are not authorized to use your payment card to complete this transaction.

  4. Für Kunden aus der EURO-Währungszone sind die ersten zwei Auszahlungen im Monat gebührenfrei, für jede weitere Auszahlung wir deine Bearbeitungsgebühr von 5% des Auszahlungsbetrages, maximal jedoch 25,- Euro verrechnet.
  5. Getätigte Einzahlungen müssen vor Auszahlungsanforderung mindestens einmal in vollem Umfang als Wetteinsatz verwendet werden. Andernfalls wird bei Auszahlungsanforderung eine Bearbeitungsgebühr von bis zu 10% des Einzahlungsbetrages je nach Einzahlungsart einbehalten.
  6. Boni wie Neukunden-, Ersteinzahlung- und Bankeinzahlungsbonus werden pro Haushalt nur einmal gewährt. Bei Umgehung dieser Regel oder Verdacht auf Missbrauch hat Vierklee das Recht, den Bonusbetrag und daraus resultierende Gewinne zu annullieren. Neukunden-, Ersteinzahlungs- und Bankeinzahlungsbonus inklusive des Einzahlungsbetrages müssen mindestens einmal in vollem Umfang in Wetten umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung angefordert werden kann.
  7. Vierklee behält sich das Recht vor zu bestimmen, mit welcher Zahlungsmethode Auszahlungen durchgeführt werden. Eine Auszahlung mittels Banküberweisung kann jederzeit gefordert werden, um die Identität des Kunden nachzuweisen.
  8. Es ist nicht möglich, Wettguthaben von einem Wettkonto zu einem dritten Wettkonto zu transferieren.
  9. Sollte durch den Zahlungsvorgang an den Kunden zusätzliche Kosten entstehen, durch beispielsweise fehlerhafte oder falsche Kontonummer, Rücküberweisung auf die Kreditkarte, unzureichendes Guthaben auf dem Konto, Spesen durch ausländische Banken oder Bearbeitungsgebühren durch Clearingpartner, so ist Vierklee berechtigt, das Wettkonto des Kunden mit diesen zusätzlichen Kosten zu belasten.
  10. Auszahlungen können über folgende Zahlungssysteme abgewickelt werden:
    • SKRILL
    • Neteller
    • Trustly
    • Banküberweisung