Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten sind einige unserer Dienste vorübergehend nicht verfügbar.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Wettkonto
  1. Um die Dienstleistungen von Vierklee in Anspruch zu nehmen, muss jeder Kunde ein Wettkonto eröffnen.
  2. Ausschließlich natürliche Personen können bei Vierklee ein Wettkonto eröffnen. Juristische Personen werden nicht akzeptiert.
  3. Kunden können bei der Eröffnung eines Wettkontos ihre bevorzugte Währung auswählen. Ein Wechsel der Währung im Wettkonto zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich.
  4. Kunden ist es nicht gestattet, mehrere Wettkonten zu eröffnen oder zu betreiben. Jeder Kunde darf nur ein Wettkonto eröffnen. Sollte Vierklee feststellen, dass ein Kunde mehrere Konten eingerichtet hat, um z. b. Wettlimits, Einsatzbeschränkungen oder Gewinnlimits zu umgehen, so behält sich Vierklee das Recht vor, Wettkonten zu sperren oder zu schließen. Dadurch entgangene Gewinne werden von Vierklee nicht rückerstattet.
  5. Bei der Registrierung eines neuen Wettkontos verpflichtet sich der Kunde, persönliche Daten wie Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Username und Passwort einzutragen. Der Kunde versichert, dass er über 18 Jahre ist und dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert hat. Nach Ausfüllung aller Eingabefelder erhält der Kunden eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Durch das Klicken auf den Link in der Bestätigungsmail ist die Registrierung abgeschlossen und das Wettkonto aktiviert.
  6. Alle vom Kunden eingetragenen persönlichen Daten müssen korrekt und vollständig sein. Der Kunde verpflichtet sich, Vierklee unverzüglich über Änderungen der bereitgestellten persönlichen Daten zu informieren, sollten diese fehlerhaft oder unvollständig sein. Vierklee behält sich das Recht vor, Wettkonten zu sperren, wenn der Verdacht besteht oder sich herausstellt, dass bereitgestellte Daten unwahr, unvollständig oder fehlerhaft sind. Sollten vorsätzlich falsche oder irreführende Daten eingetragen worden sein, behält Vierklee sich das Recht vor, das Wettkonto ebenfalls zu schließen.
  7. Dem Kunden steht es jederzeit zu, sein Wettkonto ohne Angabe von Gründen zu schließen. Dies kann durch eine E-Mail an den Support jederzeit beantragt werden.
  8. Der Kunde ist alleiniger und ausschließlicher Inhaber des Wettkontos. Die Weitergabe von Login-Daten an Dritte zur Verwendung seines Wettkontos ist nicht gestattet. Sollte das Wettkonto mit oder ohne Erlaubnis von Dritten benutzt werden, so ist der Kunde einzig und allein dafür verantwortlich. Vierklee haftet für keinerlei Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung des Wettkontos durch den Kunden und/oder Dritte entstehen.
  9. Vierklee akzeptiert keine Transaktionen auf oder von Konten von anderen Personen als dem Wettkontoinhaber, das betreiben von Scheinkonten, Spielgemeinschaftskonten oder das missbräuchliche verwenden von fremden Personendaten ist verboten. Vierklee behält sich das Recht vor, Transaktionen zu stornieren, Wettkonten zu schließen und Zahlungen zurückzuhalten bis der Sachverhalt aufgeklärt ist.
  10. Vierklee behält sich das Recht, vor Wettkonten ohne weitere Angabe von Gründen zu schließen und Gewinnlimits und oder Einzahlungslimits festzusetzen.
  11. Kunden, die über 365 Tage keinen Login getätigt haben, wird ab dem 366 Tag eine monatliche Inaktivitätsgebühr von 1,- Euro pro Monat verrechnet. Wettkonten, die über 0,- Euro Kontostand verfügen, bleiben auf 0,- Euro und können keinen negativen Kontostand erreichen.
  12. Als Kunde sind Sie verpflichtet über eine gültige und aktive Emailadresse zu verfügen. Kunden die über keine gültige Emailadresse verfügen werden, auf nicht aktiv gesetzt, bis eine neue gültige Emaildresse angegeben wird.