Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten sind einige unserer Dienste vorübergehend nicht verfügbar.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Verantwortungsbewusstes Wetten

Vierklee bietet bereits seit 1982 Sportwetten an. Das Wetten auf Sportereignisse erfreut sich seither immer größerer Beliebtheit und es ist uns als seriöser Sportwettenanbieter ein großes Anliegen im Rahmen der Spielsuchtprävention, unsere Kunden beim verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten zu unterstützen. Vierklee möchte sicherstellen, dass Wetten für Kunden nicht zu einem Problem werden und Kunden im Rahmen Ihrer Möglichkeiten verantwortungsvoll mit dem Produkt Sportwetten umgehen. Durch Information und Aufklärung möchten wir jene Personen, die durch eine mögliche Suchtgefährdung ein problematisches Wettverhalten entwickeln könnten, dabei unterstützen, das Gefahrenpotential zu erkennen und verantwortungsvoll zu wetten.

Wie Vierklee Sie bei der Spielsuchtprävention unterstützt:

  1. Als Nutzer werden Sie über die Gefahren und Probleme, die in Zusammenhang mit übermässigen Wetten entstehen können, aufgeklärt.
  2. Vierklee akzeptiert keine minderjährigen Kunden oder animiert Minderjährige durch Werbung zum Produkt Sportwetten. Zu diesem Zweck wird bei der Nutzer-Registrierung die Volljährigkeit überprüft.
  3. Wir ersuchen Sie als Kunde verantwortungsbewusst zu wetten und appellieren an Ihre Eigenverantwortung. Dazu bieten wir für Sie zahlreiche Möglichkeiten, das Wetten kontrolliert durchzuführen: als Kunde können Sie sich selber Limits betreffend Einzahlungen oder Wetteinsätzen setzen. Möchten Sie sich zum Beispiel im Vorhinein ein Verlustlimit setzen, kontaktieren Sie dazu unser Serviceteam unter [email protected]
    Ebenso ist eine zeitlich begrenzte Kontosperre von mehreren Tagen bis zu Monaten oder eine sofortige Kontoschließung möglich.
    Um nicht durch Marketingaktionen zusätzlich animiert zu werden, können Sie sich von unserem Newsletter jederzeit abmelden.
  4. Vierklee bietet Ihnen auf unserer Website Kontaktinformationen zu Spielsuchtpräventionsstellen.
    Vorbeugende Tipps:
    • Sportwetten dient der Unterhaltung und stellt keine Einkommensquelle dar.
    • Lassen Sie sich nicht von unrealistischen Gewinnsummen antreiben zu wetten.
    • Wetten Sie nur, wenn Sie konzentriert und ausgeschlafen sind.
    • Legen sie regelmäßig Wettpausen ein.
    • Wetten Sie nur auf Sportveranstaltungen, bei denen Sie die Regeln kennen.
    • Platzieren Sie nur Tipps und Wetten, deren Berechnung Sie verstehen. (Systemwetten, Asian HC, Head to Head)
    • Wetten Sie nie unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder anderen Substanzen.
    • Setzen Sie sich ein persönliches Budget und/oder Einzahlungs- und Einsatzlimits.
    • Halten Sie sich an Ihr gesetztes Limit.
    • Leihen Sie niemals Geld zum Sportwetten aus.
    • Informieren Sie sich im Vorhinein auf unserer "Verantwortungsvoll Wetten Seite"
  5. Sportwetten ist eine beliebte Freizeitgestaltung und Unterhaltung und sollte im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten eines jeden Kunden keinesfalls zu einer Belastung werden. Bei überlegtem Wetten sollten Kunden nicht abhängig werden oder über ihre finanziellen Möglichkeiten wetten. Wenn ein Kunde nicht mehr in der Lage ist, mit dem Wetten aufzuhören, sollte er sich an eine Spielsuchtpräventionsstelle wenden. Sollte die Selbstkontrolle versagen, wird dies unweigerlich zu Problemen in der Lebensführung beitragen.

Überprüfen Sie Ihr Verhalten:

Mit diesen Fragen können Sie für sich oder jemanden anderen kurz überprüfen, ob ein problematisches Verhalten vorliegt.

  • Haben Sie jemals ihr gesamtes Geld für Sportwetten ausgegeben?
  • Hatten Sie jemals Streit mit Freunden oder Familie betreffend Ihres Wett-Verhaltens?
  • Haben Sie Menschen bezüglich Ihrer Wetten angelogen?
  • Haben Sie versucht, Verluste durch erneute Wetten wieder zurückzugewinnen?
  • Vernachlässigen Sie andere Dinge während Sie sportwetten?
  • Haben Sie Geld ausgeliehen, um zu wetten?
  • Haben Sie sich schlecht oder schuldig gefühlt wegen Ihrer Wetten?
  • Glauben Sie Ihr Spielverhalten hat zu gesundheitlichen Problemen geführt?
  • Haben Sie selber schon einmal nachgedacht, ob Sie ein Suchtproblem haben?

Gefährdungspotential:

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie ein Suchtverhalten an den Tage legen, so bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um Einschränkungen für Einzahlungen, Wetten oder eine Kontosperrung zu veranlassen. Hierbei ist zu beachten, dass Kunden die ihr Wettkonto auf Grund von Spielsucht schließen lassen, dieses nicht mehr öffnen können. Auch akzeptieren wir keine neuerliche Registrierung.

Schutz für Minderjährige:

Personen unter 18 Jahren ist es nicht gestattet, sich auf den Seiten der Vierklee Wettbüro GesmbH zu registrieren. Sollten Sie Tipps benötigen, wie Sie verhindern, dass Kinder Ihren PC missbräuchlich verwenden, so empfehlen wir Ihnen folgende Seiten. www.netnanny.com oder www.cyberpatrol.com

Benötigen Sie oder Personen aus Ihrem Bekanntenkreis Hilfe, so empfehlen wir Ihnen, sich mit einer der entsprechenden Stellen in Verbindung zu setzen:

Institut Glücksspiel & Abhängigkeit
Emil-Kofler-Gasse 2
5020 Salzburg
Tel.: +43 622 87 40 30 20
Fax: +43 662 87 40 30
www.game-over.at

Der Grüne Kreis - Verein zur Rehabilitation und Integration suchtkranker Personen
Hermanngasse 12
1070 Wien
Tel.: +43 526 94 89
Email: [email protected]
www.gruenerkreis.at

Deutschland:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz Hotline Verhaltenssucht
Tel. (nur aus Deutschland erreichbar): 0800 1 529 529

Großbritannien:
GamCare (National Association for Gambling Care Educational Resources & Training)
Tel.: 0845 6000 133
Further services: www.gamcare.org.uk