Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten sind einige unserer Dienste vorübergehend nicht verfügbar.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Datenschutzerklärung
  1. Allgemeine Informationen Die Vierklee Wettbüro GesmbH legt größten Wert auf den Schutz der persönlichen Daten aller registrieren Wettkunden. Sämtliche erhobenen Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung erfolgen ausschliesslich in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Vierklee ist bei der österreichischen Datenschutzbehörde gemeldet.
  2. Erhebung von Kundendaten Mit der Registrierung gibt der Kunde sein Einverständnis zur Verarbeitung und Erhebung seiner personenbezogenen Daten durch die Vierklee Wettbüro GesmbH. Bei Nutzung der Webseite werden IP-Adressen des PC, Datum und Uhrzeit des Kunden festgehalten.
  3. Aufzeichnung von Kundendaten bei Registrierung Alle Spieler, die sich beim Service von Vierklee registrieren, müssen ein Kundenkonto eröffnen und geben hierbei die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten.
    Folgende Daten werden für Eröffnung eines Wettkontos aufgezeichnet:
    • Geschlecht
    • Vorname und Nachname
    • Geburtsdatum
    • E-Mail-Adresse
    • Benutzername und Passwort
    • Telefon und/oder Mobiltelefon
    • Vollständige Adresse
    • Passwort
    Vierklee ist im Rahmen seiner gesetzlichen Auflagen dazu verpflichtet, die Richtigkeit der Angaben zu überprüfen. Vierklee kann jederzeit Kunden dazu auffordern, weitere Dokumente zum Nachweis der Identität bzw. einer Sicherheitsidentitätsprüfung anzufordern.
    Hierfür können folgende weiteren Unterlagen eingefordert werden:
    • Kopie, Scan, Foto eines aktuellen amtlichen Lichtbildausweises z.b. Führerschein, Reisepass oder Personalausweis.
    • Im Falle von Kreditkarteneinzahlungen Kopie, Scan oder Foto der jeweils verwendeten Kreditkarten, Vorder- und Rückseite, sowie die jeweilig dazugehörenden Kreditkartenabrechnungen.
    Vierklee behält sich das Recht vor, Wettkonten bis zur Klärung des Sachverhaltes zu sperren und etwaige Gewinne einzubehalten, bis der Status über das Wettkonto geklärt wurde.
    Bei Einzahlung mittels Kreditkarte werden folgende weiteren Daten ebenfalls festgehalten:
    • Vorname und Nachname des Karteninhabers
    • Name des Kreditkartenunternehmens
    • Kreditkartennummer
    • Ablaufdatum der Kreditkarte
    Bei Auszahlungen von Gewinnen auf ein Bankkonto werden folgende Daten festgehalten:
    • Vorname und Nachname des Kontoinhabers
    • Name der Bank
    • IBAN
    • SWIFT-Code
    Sämtliche von Kunden hinterlegten Informationen müssen korrekt und vollständig sein. Die Kunden verpflichten sich, Vierklee unverzüglich über Änderungen zu informieren, wenn Informationen unwahr oder unvollständig werden. Vierklee behält sich das Recht vor, Wetten und Gewinne zu stornieren, Wettkonten zu sperren, Kunden von der Teilnahme auszuschließen und Zahlungen an Kunden zurückzuhalten, falls sich herausstellt, dass bereitgestellte Informationen unwahr oder unvollständig abgegeben wurden. Die Kunden werden für Kosten und Schaden haftbar gemacht, die aus falschen oder irreführenden Informationen gemacht wurden. Vorsätzlich falsche oder irreführende Informationen können zur Kontoschließung und Stornierung sämtlicher Transaktionen führen.
  4. Aufzeichnung von Daten bei Benutzung unserer Webseite Vierklee nutzt Cookies und andere ähnliche Technologien.
    Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte bei Ihrem Besuch gespeichert werden. Ihre persönlichen Daten stehen in keinem Zusammenhang mit den verwendeten Cookies. Weiters verwendet Vierklee Session ID Cookies, diese werden nach schließen des Browser gelöscht.
  5. Verwendung der Kundendaten Die personenbezogenen Daten werden aus folgenden Gründen erhoben: - zur gesetzlichen Überprüfung des Alters unserer Kunden - zur Überprüfung der Identität der Kunden - zum Abschluss des Vertrages zwischen Kunde und Vierklee - zum Schutz vor missbräuchlich verwendeten Kundendaten
  6. Weitergabe von personenbezogenen Daten Sämtliche von Kunden bereitgestellten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten von Kunden erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, Vierklee muss seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und gesetzlichen Berechtigten diese Informationen weiterleiten. Eine Weiterleitung von Informationen ist auch durch Einwilligung des jeweiligen Kunden möglich. Bei Auffälligkeiten und Vorliegen von Informationen über Transaktionen oder Aktivitäten, die auf mögliche kriminelle Aktivitäten schließen lassen, wird Vierklee die zuständigen Verantwortlichen informieren. (z.B. Polizei, Zahlungsdienstleister, Kreditkartenfirmen, Sportverbände).
    In diesem Zusammenhang können personenbezogene Daten an die jeweiligen zuständigen Institutionen weitergeleitet werden. Mit der Bestätigung der AGB und dieser Datenschutzrichtlinie erteilt der Kunde sein ausdrückliches Einverständnis zu dieser Weitergabe. Soweit zur Durchführung und Abwicklung von Datenverarbeitungsprozessen notwendig, werden externe Dienstleister in Anspruch genommen, die in Übereinstimmung mit Datenschutzbestimmungen arbeiten. Vierklee behält sich das Recht vor, bei Hinweisen auf Straftaten Telefonate aufzuzeichnen und an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten.
  7. Datenspeicherung Bei Schließung von Kundenkonten bleiben persönliche Daten im System weiterhin 7 Jahre gemäß den gesetzlichen Vorgaben ab dem Datum der Kontoschließung gespeichert.
  8. Sicherung von Daten Die Daten werden elektronisch bzw. automatisiert verarbeitet. Kundendaten sind nur geschultem und autorisiertem Personal zugänglich, welches daran gebunden ist, personenbezogene Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit dem österreichischen Datenschutzgesetz zu behandeln.
    In jährlichem Abstand und bei jeder Änderung von Richtlinien werden alle betroffenen Angestellten benachrichtigt. Dabei wird die Bedeutung der Datenschutzbestimmungen sowie der eigene Beitrag zum Schutz von Kundendaten betont. Alle relevanten Server befinden sich in einer sicheren Umgebung.
    Verschlüsselung
    Sämtliche Daten sind während der Kommunikation mit dem Web Browser mittels der Verschlüsselungstechnologie SSL vor fremden Zugriff geschützt. Die Identität der dabei verwendeten Schlüssel ist durch die Zertifizierungsstelle Thawte beglaubigt. Zusätzlich werden alle Daten der Kunden durch eine Firewall vor unbefugtem Zugriff geschützt.
  9. Änderung persönlicher Daten Nach dem Log-in kann jeder Kunde seine persönlichen Daten jederzeit unter Benutzerinformationen auf unserer Webseite ändern. Jeder Kunde ist verpflichtet, seine persönlichen Daten bei Änderungen unverzüglich zu ändern, falls Informationen zu seinen Daten nicht mehr aktuell oder unvollständig sind.
  10. Rechte des Spielers Kunden wird das Recht eingeräumt, Auskünfte über Ihre Daten anzufordern, die ihrem Namen zuzuordnen sind und von Vierklee gespeichert werden. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes zu verlangen.
    Bei Fragen betreffend der Sicherheit Ihrer Daten oder Datenschutz wenden Sie sich bitte an [email protected]
    Unsere Datenschutzrichtlinie wird in verschiedenen Sprachen angeboten. Sollte es Fehler oder Widersprüche geben, so ist die deutsche Version maßgeblich.
  11. Änderung der Datenschutzrichtlinie Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden. Bei Änderung werden eine neue Versionsnummer und ein neues Gültigkeitsdatum angezeigt. Es obliegt der Verantwortung des Kunden, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen und auf Änderungen zu überprüfen.

Version 1.0
Änderung am: 07.01.2015